Print

8. November Eröffnung des ersten VANS Stores der Schweiz in Zürich

Flyer back

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass am 8. November 2014 der erste VANS Store der Schweiz in Zürich seine Türen öffnet.

Mit dem Monobrand Store können wir unseren Kunden in Zukunft die komplette kreative Produktpalette von VANS anbieten und ein einzigartiges “Off The Wall” Kauferlebnis kreieren.

Der Shop befindet sich im Niederdorf in Zürich, direkt beim Hirschenplatz.

Eröffnung: Samstag, 8. November 2014
Zeit: 09:00 Uhr
Adresse: Brunngasse 1, 8001 Zürich

Öffnungszeiten (ab 10.11.)
Mo – Fr: 10:00 – 19:00
Sa: 09:00 – 18:00

Vans Shop Riot Finals 2014

Screen Shot 2014-10-13 at  16.09.14

Die Holländer räumen beim Vans Shop Riot Finale in Belgien ab!

Team Burnside gewinnt vor Team Skate Pharmacy die 2014 Edition der
Vans Shop Riot Series

YouTube Preview Image

Waffeln und Trappistenbier sind eine gelungene Kombination. Am letzten Wochenende haben sich sechzehn Teams der besten europäischen Skate-Shops im belgischen Aalst eingefunden, um sich zwischen Adrenalinkick und leichter Katerstimmung beim Finale der Vans Shop Riot zu behaupten und so richtig abzurocken.

Unabhängige Skate-Shops stehen im Zentrum unseres Tuns und der Vans Shop Riot ist ganz auf den Wettkampf unter diesen freakigen Typen ausgerichtet. Von Portugal bis Polen haben in der grandiosen Vans Shop Riot mehr als 200 Shop-Teams aus fünfzehn Ländern in den letzten fünf Monaten ihr Können in den verschiedenen Contests unter Beweis gestellt und sich auf dem Weg in die Endrunde durchgekämpft. In lokalen Wettbewerben lieferten sich die Teams ein hartes Rennen um den diesjährigen Titel und den Jubel für die Besten der Besten.

Am ersten Tag trafen sich alle zum Aufwärmtraining im neu gestalteten Flesh and Bones Skatepark. Mit einem Jam ging es los. Auf den besten Features des Parks kämpfte dann jeder für sich selbst, so auch an der Bridge, in einer riesigen Quarter-Pipe, und ebenso an den Stairs.

Und schon an der Bridge ging es für die Teams richtig zur Sache. Mit einem Rainbow-Rail auf jeder Seite bot dieses Feature zahlreiche Möglichkeiten. Der Vans-Teilnehmer Kris Vile (Skate Pharmacy, UK) war bald vorne und holte den Sieg! Mit einer Summe von 400  für den besten Trick bei jedem Jam waren die Siegerpositionen heiß umkämpft. Kris gab alles für einen gelungenen Kickflip Overcrooks auf dem Flat-Bar-Rainbow, aber es war Bruno Senra von Ericeira Surf & Skate (PT), der schließlich mit einem absolut eindrucksvollen 270 Lipslide 270 Reverse der strahlende Gewinner war.

Dann ging es weiter mit der riesigen Quarter-Pipe und es ging nach oben ?buchstäblich  mit Jigdral Tenzin (Da Shit Shop, CH) und Oscar Candon (Nozbone, FR), die beide von der Kante der Quarter-Pipe einen Ollie performten und einen Boneless draufsetzten. Oscar hatte etwas Pech dabei, wurde aber an diesem Wettkampftag am meisten umjubelt. Es war jedoch Ross McGouran (Skate Pharmacy, UK South), der schließlich mit einem 50:50 das Ding für sich entschied und 400 ? kassieren konnte.

Die Stairs, mit einem Hubba-Element und einer Handrail, bildeten den Abschluss. Nach einem verhaltenen Beginn wurde es in den letzten Minuten noch einmal richtig spannend. Jonathan Vlerick (Rampaffairz, BE) zeigte faszinierende Flip-Kombinationen und landete einen doppelten Kickflip über die Handrail  ein Meisterstück. Bei einem versuchten Sitch Frontside Flip konnte ein weiteres Mitglied des Teams Rampaffairz glänzen, während der Teamkollege Simon Deprez bei der Präsentation eines gewaltigen, sauberen Hardflip nach unten begeisterte und dafür satte 400  einheimste.

Beim Grillen widmeten sich die meisten dem Bier  und dem freundschaftlichen Wettstreit beim Kegeln. Dann zogen sich die Skater zurück, um für die Endrunde am folgenden Tag Kräfte zu sammeln.

Sam Partaix (Nozbone, FR) lief erst spät zur Höchstform auf, bewährte sich aber am fiesesten Ort im ganzen Park. Obwohl Ort es nicht trifft, denn Monsieur Partaix rauschte an einem praktisch senkrechten hölzernen Etwas an einer der Säulen des Parks nach oben und stürzte sich dann in die Flat Bank hinab. Mit etwa vier Metern Höhe ist es wahrscheinlich der höchste Punkt Belgiens und der frenetische Jubel war wohlverdient.

Jedes Team hatte 90 Sekunden Zeit für die ganze Strecke, auf der möglichst viele Tricks und Lines präsentiert werden sollten. Die Teams lieferten sich einen direkten Wettstreit ? zwei Skater gingen immer zeitgleich auf die Piste.

Der beste Trick am Samstag war ihm nicht genug: Bruno Senra (Ericeira Surf & Skate, PT) zeigte Rotationen satt auf der großen Handrail und landete einen kniffligen 270 Lipslide. Das ganze Team von Ericeira Surf & Skate erwies sich in den frühen Runden als aussichtsreich, ebenso wie Streetmarket (CZ) und Skate Pharmacy (UK). Das Niveau war unbestreitbar das beste in der ganzen sechsjährigen Geschichte der Vans Shop Riot, wobei die technische Ausgereiftheit diesmal ungeahnte Höhen erreichte. Viele der gezeigten Tricks waren Flips einwärts  oder Flips auswärts oder beides zusammen. Die Jurymitglieder ? selbst erfahrene Skater ? waren restlos begeistert.

Schließlich blieben nur zwei Shop-Teams übrig. Das britische Team von Skate Pharmacy, bestehend aus den Vans-Skatern Ross McGouran und Kris Vile, plus Charlie Munro und John Howlett, sowie das holländische Team Burnside mit Rob Maatman, Jelle Maatman, Bert Roeterdink und Douwe Macare.

Das Finale war die Wartezeit mehr als wert. Beide Teams hatten drei Minuten Zeit, um jeden Zentimeter des Parks spektakulär zu rocken. Den Buzzer im Sinn, verfolgten alle das Geschehen an der Treppe, als beide Teams kühne Action zeigten, um sich den Sieg zu sichern. Die Jury dachte aber nicht mehr an den Buzzer und so wurde aus den letzten Tricks ein kompletter Showdown, bei dem die Menge den Park stürmte und alle restlichen Skater sich der Treppe zuwandten. Douwe Macare (Burnside, NL) war mit seinem Kickflip Crooked Grind auf der Hubba ein absolutes Highlight, ebenso wie der blitzsaubere Switch Varial Heel von Kris Vile (Skate Pharmacy, UK).

Es war ein enges Rennen und eine schwierige Entscheidung. Beide Teams zeigten unbedingten Siegeswillen und haben mit sensationellen Tricks neue Maßstäbe gesetzt. Ein ganzer Fanbus unterstützte das holländische Team Burnside, das schließlich gewonnen hat und mit dem Titel des Vans Shop Riot-Champion 2014 gekrönt wurde.

Sieh dir das Video des diesjährigen Vans Shop Riot-Finales hier an und folge dem Hashtag #Vans Shop Riot mit Fotos, exklusiven Einblicken und Neuigkeiten über die nächsten Orte der Wettkampfreihe.

Ein großes Dankeschön an alle, die zum großartigen Erfolg des Wettbewerbs in diesem Jahr beigetragen haben. An alle Skate-Shops, Skateparks und die Fans in jeder Runde. Und ein besonderer Dank an das Team von Flesh and Bones und der ganzen Crew in Belgien: Danke!

Gewinner der Vans Shop Riot 2014
Burnside, Holland

Zweiter
Skate Pharmacy, UK

Gewinner Bester Trick
Bridge: Bruno Senra (Ericeira Surf & Skate, PT) // 270 Lipslide 270 Reverse
Quarter: Ross McGouran (Skate Pharmacy, UK South) // 50:50 All the Way
Stairs: Simon Deprez (Rampaffairz, BE) // mächtiger Hardflip über die Handrail

15. November OUT OF THE BLUE – 3rd Vert’n Bowl & Rock’n Rollin’ Augsburg

10690040_816375168412856_4568630887562941865_n

Es geht ab – bereits zum dritten Mal findet der indoor Vert- und Bowl-Contest in der BlueBox (Austraße 35, 86153 Augsburg) statt. Eine Gemeinschaftsaktion von RAZED e. V. und AWAKA e. V. gibt euch ordentlich auf die Augen und Ohren:

Wann: Am 15.11.2014
Was: 4 Gruppen, Sponsored / Unsponsored / Girls / MASTERS

Warmup: 12:00 Uhr
Contest Vert: 15:00 Uhr
Contest Bowl: 18:00 Uhr
Startgebühr: 10,- €
Preise für alle Teilnehmer
Food + Drinks* für Starter inkl.

Gäste:
2,- € Unkostenbeitrag oder Spende fur Live-Mucke
7,- € für das komplette Programm (2 Bands tagsüber, 3 Bands am Abend!)

Live on stage WÄHREND des Contests:

THE LOMBEGO SURFERS
(Surf’n Roll – Basel / CH)
facebook.com/thelombegosurfers
lastfm.de/music/Lombego+Surfers
youtube.com/watch?v=PBzBH8AUdrE

THE NECRONAUTICS
(Surf-Western-Punk’n-Trash – Mannheim / D)
soundcloud.com/the-necronautics
de-de.facebook.com/TheNecronautics

Als wenn das nicht genug wäre gibt es am Abend dann nochmal so richtig Punkrock auf die Ohren in der Fabrique Unique nebenan, ab 21:00:

IDLECLASS (Punkrock)
promo.idleclass.de/#tour

STARRY (Punkrock)
www.starrytheband.com/

FOUR OF NO KIND
Ska/Punk – Augsburg

Download Kombiflyer here: www.bluebox-augsburg.de/images/events/out-of-the-blue-vert-u-bowl-bluebox-2014.pdf

Powered by:
#Relentless #Coocazoo #TitusAugsburg #Muckefuck #Vans #RAZEDeV #AWAKAeV #Ballonfabrik #LiquidHops

*nicht unbegrenzt, sonst sauft ihr uns ja alles weg :)

EVENT AUF FACEBOOK

Swiss-Skateboard @ Freestyle.ch 2014

Beim “Swiss-Skateboard”-Stand am Freestyle.ch durfte jeder Besucher sein Glück bei unserem Würfelspiel probieren. Man musste zwei gleiche Zahlen würfeln (egal ob zwei Einer, Dreier, Fünfer usw.)

Zu gewinnen gabs tolle Goodies von verschiedenen, coolen Brands!

SSA Freestyle.ch 2014 002

Bild 1 von 13

Stickermania ;-)